Dienstag, 24. September 2013

Köfferchen-Anleitung



Hallo meine Lieben!

Endlich, mit 2 Monaten Verspätung habe ich die Anleitung für dieses Täschchen geschafft!!! 


Viel Spaß beim Nähen!!!
Beachten:
  •  Alle Schnittteile ohne Nahtzugabe ausschneiden!
  •  Alle Nähte auf 0,7 cm (Füßchen breit) absteppen.

Wir brauchen:

  • Stoff  21 * 30
  • Futter 21 * 30
  • Volumenvlies 21*30
  • Spitze  - 21 cm
  • Band – 10 cm
  • Dekoknopf
  • Reißverschluss
  • Ripsband – 10 cm

Zuschneiden:
Außenstoff, Futter und Volumenvlies laut Schema zuschneiden.

 
Erste Schritte:
Zuerst bereiten wir den „Sandwich“ vor. Wir legen Volumenvlies zwischen dem Stoff und Futter. Rechte Seiten des Futters und des Stoffs sind außen. Dieses Sandwich steppen wir jetzt ab.



Ich habe eine dekorative Naht gewählt. Man kann aber natürlich einfach Quadrate steppen, so wie es euch gefällt. 

Ripsband vorbereiten:
Weißer Ripsband kam mir etwas langweilig vor. Und so habe ich das verschönert:

 
Dekorieren:
Jetzt kommt der schönste Teil der Arbeit. Beim Dekorieren könnt Ihr eurer Phantasie den freien Lauf lassen. Ich habe mein Täschchen mit Spitze, einer Schleife auf Satinband und einem Knopf verschönert.


Reißverschluss:
Reißverschluss auf eine der Kanten darauflegen und füßchenbreit absteppen. 


Das Gleiche mir der anderen Kante machen.


Die Kanten versäubern und anschließen den Ripsband feststeppen.


Nähen:
Das Täschchen so wie auf dem Bild legen und auf beiden Seitenkanten füßchenbreit feststeppen.


Jetzt die Ecken so wie auf dem Bild gezeigt  hinlegen und ebenfalls füßchenbreit feststeppen.


Alle Nähte versäubern und das Täschchen wenden.
FERTIG!!!

Die Anleitung habe ich selbst erstellt, deswegen bitte ich euch dies zu respektieren und die Anleitung nur für private Zwecke zu nutzen. Ihr könnt so viele Täschchen für euch selbst und eure Lieben nähen wie ihr wollt, aber bitte nicht zum Verkauf. Für eventuelle Fehler in der Anleitung übernehme ich keine Haftung.

Viele tolle Ideen findet Ihr auch bei Creadienstag

Liebe Grüße,
Julia.

P.S. - Und vergisst nicht bei meiner Verlosung mitzumachen!


 

 

Sonntag, 22. September 2013

Hokuspokus Verlosung



Hallo meine Lieben!

Ich möchte mich bei euch allen für eure Kommentare und so liebe Worte zu meinen Werken bedanken. Es ist so toll euch zu haben! DANKE, DANKE, DANKE!
Deswegen möchte ich heute auch eine Verlosung starten. Am 15.10 werde ich diese kleine Hexe verlosen (sie sollte bis Halloween schon da sein!).









Regeln:

  1. Alle meine Leser (auch neue Leser sind herzlich willkommen) dürfen an der Verlosung teilnehmen. Es ist aber unwichtig, ob ihr euch hier, bei Bloglovin, bei Blog-Connect als Leser eingetragen habt oder einfach ein Like bei Facebook gelassen habt.
  2. Um  teilzunehmen reicht es schon einen Kommentar hinter diesem Post zu lassen. Bitte in Klammern kurz Info zur Plattform hinterlassen (Google, Bloglovin, Blog-Connect oder Facebook).
  3. Falls Ihr das Bildchen mitnehmt wäre ich sehr dankbar.
  4. Die Verlosung findet am 15. Oktober um 20:00 statt. 
  5.  Preis: Püppchen und ihr Hexenkessel. Das Püppchen selbst ist ca. 45 cm groß und nur zu Dekorationszwecken zu nutzen. Sie kann nicht ausgezogen werden. Auch nicht für kleine Kinder geeignet.

Ich wünsche euch allen ganz viel Glück!
LG,
Julia.

Viele tolle Ideen zum Halloween findet Ihr auch bei pamelopee!
P.S.: Aufklärungsbedarf zu der Kochgeschichte: Gekocht habe ich schon immer, aber es war für mich eher eine Aufgabe. Irgendwie war ich nie so richtig mit der Seele dabei… Dafür war aber mein Mann immer begeistert davon. Wenn wir Gäste hatten, hat er immer gekocht und Desserts gemacht. Ich musste dann natürlich aufräumen. Aber jetzt habe ich auch Lust aufs Kochen bekommen! Ich experimentiere sehr viel und versuche nicht nur gesund, sondern saisongerecht zu kochen. Vielleicht werde ich demnächst hier eine kleine Rubrik mit Kochrezepten aufmachen! Mal sehen :`)

Dienstag, 10. September 2013

Peter



Hallo meine Lieben!

Ich bin noch am Leben! Ich nähe sogar ziemlich viel, mir fehlt nur die Zeit, um meine Werke abzufotografieren und zu zeigen. Ach… die Zeit, die Zeit…
Seit Kurzem habe ich für mich noch das Kochen entdeckt! Dabei bleibt alles auf der Strecke liegen!

Jetzt aber zu meinem Peter…






LG, Julia.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...